Artikel 1 VON 5
MagicInfo Premium Cloud - Neulizenz - Monatliche Abrechnung - 12 Monate Laufzeit + Einmalige Einrichtungsgebühr Neulizenz - Monatliche Abrechnung

MagicInfo Premium Cloud - Neulizenz - Monatliche Abrechnung - 12 Monate Laufzeit + Einmalige Einrichtungsgebühr

Artikelnummer: 1937524-001
zzgl. Versand ab 0,00 Euro
Liefertermin
Lieferzeit  
Select
Auswahl zurücksetzen Neulizenz - Monatliche Abrechnung
  • Die MagicInfo Premium Cloud von MagicInfoSolution ist die ideale Lösung, wenn Sie auf der Suche nach einer perfekt funktionierenden, bereits etablierten und vielfach bewährten Digital-Signage Lösung sind. Mit unserer MagicInfo Premium Cloud brauchen Sie sich nicht mehr mit Lizenzgebühren, der komplexen Installation von Servern oder Wartungsarbeiten beschäftigen. Keine unnötigen Stromkosten, nur weil ein Computer oder Server rund um die Uhr laufen muss. Dank unserer MagicInfo Premium Cloud können Sie sich zurücklehnen und auf Ihr Business konzentrieren. Als Samsung Display Platinum Partner verfügen wir über das notwendige Knowhow und unterstützen Sie gerne bei Ihrer digitalen Werbung. 

     

    MagicInfo Premium Cloud - DSGVO zertifiziert - Server in Deutschland - umfassende Sicherheit


    Unsere MagicInfo Premium Cloud wird auf einem dedizierten Server in Deutschland für Sie gehostet, zu welchem nur Sie Zugang haben. Dieser Unterschied macht unsere MagicInfo Premium Cloud auch so besonders, denn wir legen Sie nicht nur als einer von vielen Mandanten auf einem MagicInfo Server an, sondern bei uns erhalten Sie tatsächlich Ihr komplett eigenes MagicInfo-System und einen eigenen Server, zu dem kein anderer Zugang hat. Für uns spielt die Sicherheit und der deutsche Datenschutz eine wichtige Rolle und aus diesem Grund haben wir uns für die deutlich sichere Variante entschieden.


    Unsere MagicInfo Premium Cloud ist natürlich bereits bei zahlreichen Kunden im Einsatz: Von Immobilienmaklern, über Bäckerei-Ketten, bis hin zu großen Autohäusern. Mit unserer MagicInfo Cloud haben wir eine funktionierende Lösung geschaffen, die sowohl Anfängern, als auch Profis eine sichere Plattform bietet, mit der sie von überall in der Welt aus digitale Werbung erschaffen und an Ihre Kunden verteilen können. Mit unserer MagicInfo Premium Cloud sparen sich die Anschaffung der teuren Kauflizenz und auch die Anschaffung von zusätzlicher Hardware, auf welcher Sie den Server betreiben müssten. Auch das Setup des MagicInfo Servers ist von Laien nur schwer realisierbar und kostet nicht nur nerven, sondern auch einiges an Zeit. Sparen Sie sich den Ärger und nutzen ein System, welches unabhängig von Ihrer IT-Infrastruktur arbeitet und Sie müssen sich weder um die Sicherheit, noch um Updates des Servers kümmern.


    Ganz egal ob Sie gerade unterwegs, auf einer Geschäftsreise am anderen Ende der Welt sind oder aber einfach nur in Ihrem Büro sitzen, mit unserer MagicInfo Premium Cloud spielt Ihr aktueller Aufenthaltsort keine Rolle mehr. Alles was Sie wirklich brauchen ist funktionierendes Internet, einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet und schon können Sie sich mithilfe eines Browser und Ihrer Zugangsdaten auf Ihren eigenen MagicInfo Server verbinden und die volle Verwaltung und Steuerung des Servers sowie aller damit verbunden Displays übernehmen. Da Sicherheit für uns eine große Rolle spielt, sind all unsere MagicInfo Server mit einem SSL-Sicherheitszertifikat versehen. Einfach praktisch - einfach sicher - einfach gut!


    Mit unserer MagicInfo Premium Cloud erhalten Sie eine MagicInfo Unified Lizenz und Ihren eigenen MagicInfo Server in der Cloud. MagicInfo Premium ermöglicht Ihnen, im Gegensatz zu MagicInfo Lite, deutlich mehr Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten für Ihre digitale Werbung.


    Hier eine kurze Übersicht über MagicInfo Lite und MagicInfo Premium Lizenzen


     

    Samsung MagicInfo Lite MagicInfo Premium
    kostenfrei bis 25 Display Ja Nein
    Erstellen von Inhalten mit Web Author Ja Ja
    Veröffentlichen von Inhalten Ja Ja
    Interaktive Inhalte nutzbar Nein Ja
    Live View und virtuelle Fernbedienung Nein Ja
    RSS Feeds Nein Ja
    Streaming Inhalte Nein Ja
    Synchrones abspielen von Zeitplänen Nein Ja
    Vollständige Remoteverwaltung Nein Ja
    Videowall Funktion Nein Ja
    Unterstützte Medien-Files jpg, wmv, ppt, pdf jpg, jpeg, bmp, png, pdf, ppt, pptx, doc, docx u.v.m.

    Änderungen vorbehalten

     



    Was ist MagicInfo im Detail und was kann man genau damit machen?


    Samsung MagicInfo ist eine intelligente, intuitive Lösung zur Inhaltserstellung und -verwaltung, die standardmäßig für Samsung Display Produkte mit integriertem SOC (System-on-Chip) verfügbar ist. MagicInfo stattet Sie mit einer Reihe von kreativen Tools aus, die eine Erstellung und die Verwaltung von Inhalten deutlich erleichtern. Sie können eine Reihe von Funktionen ausführen: Von der Erstellung auffälliger Digital Signage-Inhalte, bis hin zur Gestaltung und Verwaltung eines komplexen, interaktiven Multimedia-Anzeigesystems mit Touch-Unterstützung. Im Gegensatz zu externen Mediaplayern kaufen Sie die Samsung MagicInfo Premium Lizenz nur einmalig und es kommen keine jährlichen Lizenzkosten mehr auf Sie zu. Je Display ist eine Lizenz zu erwerben, so wie es bei externen Mediaplayern auch notwendig wäre. Mit der MagicInfo Premium Lizenz brauchen Sie sich jetzt auch nicht mehr im Vorfeld entscheiden, ob Sie die Lizenz als Premium S, Premium i (nur für externe Samsung SBB verfügbar) oder aber als MagicInfo Videowall einsetzen möchten: Sie können nach Eingabe der Lizenz selbst entscheiden, welche Variante Sie freischalten möchten. MagicInfo Unified erleichtert den Umgang mit MagicInfo deutlich und führt bei Ihnen zu spürbar mehr Flexibilität.


    Samsung MagicInfo ist eine webbasierte Content Management Software, die aus dem MagicInfo Server, dem MagicInfo Premium Author / Web Author und dem MagicInfo Player besteht und sich so zu einer kompletten und professionellen Lösung vereint:

     

    Samsung MagicInfo besteht aus MagicInfo Server, MagicInfo Author und MagicInfo Player



    Der Samsung MagicInfo Server dient der Verwaltung, Content-Versorgung, Wartung und Steuerung aller angeschlossenen Smart Signage Displays. Dabei ist es ganz egal, ob Sie nur ein Display, 5 Displays, eine Samsung Videowall, oder alles zusammen einsetzen wollen, es ist immer nur ein einziger MagicInfo Server notwendig. Der Samsung MagicInfo Server kann entweder auf einem beliebigem Windows Rechner installiert werden, oder aber Sie nutzen unsere MagicInfo Cloud Lösung. Der Server ist die generell notwendige Basis. Er verwaltet alle verbundenen Displays und wird außerdem benötigt, um Organisationen, Mitarbeiter oder Benutzer einzurichten, freizugeben oder zu sperren. Dabei hilft ein ausgefeiltes Mandanten- und Rechtemanagement-System, womit Sie selbst festlegen können, welcher User, was ausführen darf oder auf welche Bilder, Dokumente zugegriffen werden kann. Sie können außerdem jederzeit auch verschiedene Standorte definieren und diese dann bestimmten Nutzern zuweisen. Über den Server können Sie außerdem Anzeigegruppen erstellen, Zeitpläne übertragen, komplexe Playlisten an die Displays senden und vieles, vieles mehr.
     

    Samsung MagicInfo Server die Zentrale für die Verwaltung und Steuerung aller Displays erfolgt über einen Browser


    Wie bereits erwähnt, ist der MagicInfo Server die Schaltzentrale und im Server selbst nehmen Sie alle wichtigen Einstellungen vor. Dafür brauchen Sie keine Software, sondern rufen den Server einfach über einen vorhandenen Browser auf und loggen sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten ein. Von der Einstellung der jeweiligen Display-Helligkeit, über die Einstellung der Uhrzeit und Zeitzone, bis hin zur Zuteilung der jeweiligen Displays zu Organisationen, Anzeigegruppen oder bestimmten Standorten können Sie alles von Ihrem aktuellen Standort verwalten. Gerne stellen wir Ihnen auch einige Besonderheiten hervor, die Ihnen bei der täglichen Arbeit weiterhelfen werden.
     

    Samsung MagicInfo weisen Sie die Displays zu Gruppen zu und verwalten Sie so schnell und einfach Ihre Inhalte


    Über den Punkt Anzeigegruppen lassen sich mehrere Displays zu einer "Gruppe" zusammenfassen, die dann alle den gleichen Inhalt anzeigen, oder aber eine zugewiesene Playlist abspielen. Nehmen wir als Beispiel doch einfach mal einen Einzelhändler, bei dem über seinen 5 Kassen jeweils ein Display hängt. Diese 5 Displays sollen alle den gleichen Inhalt anzeigen und natürlich gleichzeitig starten, damit es synchron aussieht. Die komplizierte Lösung wäre nun, man weist jedem Display einen Inhalt zu und lässt diesen dann zum fest definierten Zeitpunkt starten. Dies ist nicht nur in der Erstanlage aufwändig, sondern kostet bei allen zukünftigen Änderungen deutlich mehr Zeit, da immer alle Veränderungen auf jeden Display einzeln durchgeführt werden müssten. Deshalb ist der effektivere Weg folgender: Die 5 Displays werden in einer Gruppe zusammengefasst und dieser Gruppe eine Playlist zugewiesen. Alle 5 Displays sind also innerhalb weniger Sekunden eingerichtet und starten dann, falls gewünscht, zum gleichen Zeitpunkt. Sollte der Einzelhändler aus diesem Beispiel nun noch andere Displays in seinem Laden einsetzen, z.B. an der Wand hinter der Fleischtheke, dann erstellt er hierfür einfach eine weitere Anzeigegruppe und weist auch dieser eine feste Playlist zu. Das ist nicht nur alles schnell erledigt, sondern wirklich einfach und intuitiv.


    Es gibt allerdings auch Firmen, die keine Lust haben mit Gruppen zu arbeiten. Manche wünschen sich etwas mehr Flexibilität und von daher bietet Samsung Ihnen eine weitere tolle Möglichkeit: Die Zuweisung von Tags (Schlagworte). Auch hier nehmen wir wieder ein praktisches Beispiel, um Ihnen die Möglichkeit Tags einzusetzen besser erklären zu können: Eine Firma hat in der Kantine 5 Displays hängen, in den Mitarbeiterbüros steht jeweils ein Display auf einem Rollwagen, im Foyer steht ein Begrüßungsbildschirm und im Schaufenster ist ein dafür geeignetes Schaufenster-Display von Samsung installiert. Jetzt könnte man, wie im Beispiel vorher aufgezeigt, mit Anzeigegruppen arbeiten, aber das wollen in diesem Fall nicht. Hier taggen wir jedes Displays nun mit einem Schlagwort. Dabei können Displays nicht nur mit einem Tag, sondern auch mit mehreren, unterschiedlichen Tags versehen werden. Um bei unserem Beispiel zu bleiben, vergeben wir den Displays in der Kantine das Tag "Kantine", die Displays in den Büros erhalten das Tag "Mitarbeiter", dem Anzeigegerät im Foyer wird das Tag "Foyer" und dem Schaufenster das Tag "Schaufenster" zugewiesen. Danach gehen wir im MagicInfo Server einfach auf unsere Inhalte und weisen auch den Inhalten einen oder mehrere Tags zu. Will man zum Beispiel den Inhalt der Kantine auch auf dem Schaufenster zeigen, ergänz man den Tag "Kantine" mit dem Tag "Schaufenster" und schon wird der Inhalt des Tags "Kantine" auch diesem Display zugewiesen. So kann man einfach mit Schlagwörtern arbeiten und muss Displays nicht von einer Anzeigegruppe in die nächste verschieben, nur um den gleichen Inhalt auf unterschiedlichen Displays anzeigen zu können. Natürlich lassen sich so auch schnell Änderungen durchführen. Will man z.B. auf dem Schaufenster-Display nicht mehr zusätzlich den Inhalt der Kantine anzeigen sondern einen anderen Content darstellen, nimmt man das Tag aus dem Inhalt der Playlist heraus und gibt das Tag einem anderen Inhalt. Das dauert, mit etwas Übung, keine Minute und genau das macht MagicInfo so besonders und einzigartig.
     

    Erstellen Sie mit Samsung MagicInfo einfache oder komplexe Zeitpläne und Wiedergabeliste über Wochen / Monate und Jahre im Voraus


    Lassen Sie uns noch einmal auf das Thema Zeitpläne und Playlisten zurückkommen. Bisher haben wir diese Worte nur benutzt, haben diese aber nicht im Detail vorgestellt. Mit Samsung MagicInfo können Sie nämlich auch komplexe Zeitpläne und Playlisten erstellen und auf die Displays spielen. Es lässt sich dabei sogar festlegen, an welchen Tagen und zu welcher Zeit, welcher Inhalt angezeigt werden soll und dieses auch über Wochen/Monate/Jahre im Voraus. Sie können für jeden Tag der Woche einen eigenen Inhalt hinterlegen, oder aber Sie unterteilen den Tag in verschiedene Werbezonen. So möchten Sie zum Beispiel bis 11:30 Uhr morgens für Ihr ausgezeichnetes Frühstück werben, welches Gäste in Ihrer Bäckerei zu sich nehmen können. Ab 11:31 soll allerdings der Mittagssnack in den Fokus gestellt werden. Mit den Zeit- und Wiedergabelisten von Samsung MagicInfo lässt sich das ganz schnell und einfach realisieren und vorplanen. Für besondere, einmalige Anlässe können Sie über die bereits festgelegten Zeitpläne einfach ein "Overlay" legen. Nehmen wir an, Sie haben eine Abendveranstaltung und zu genau dieser Veranstaltung möchten Sie einen anderen Inhalt anzeigen, als den, der ansonsten fest eingerichtet ist. Jetzt könnte man natürlich den bisherigen Zeitplan löschen und einfach für diesen Moment einen neuen Zeitplan erstellen. Das ist nicht nur mit etwas Arbeit verbunden, sondern muss nach der Veranstaltung sofort wieder rückgängig gemacht werden, da sonst die Displays am nächsten Tag nicht mehr laufen oder aber den Inhalt vom Abend davor anzeigen. Daher ist das "Overlay" eine echt durchdachte Lösung: Sie legen über den Zeitplan, einfach via Drag & Drop ein Overlay, dieses Overlay wird dann nur einmal und nur zum vorher festgelegten Zeitpunkt abgespielt, ohne das Sie hierfür den eigentlichen Zeitplan löschen müssten. Nachdem das Overlay abgelaufen ist, schaltet MagicInfo einfach wieder auf die Standard-Playlist um und Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern.


    Die Ein- und Ausschaltzeiten aller verbundenen Displays lassen sich natürlich auch festlegen, d.h. Sie müssen nicht jeden Abend die Displays mühsam per Hand ausschalten. Am nächsten Tag starten die Displays, ganz wie von Zauberhand, zu der festgelegten Zeit. Sie brauchen auch keine Angst haben, sollte die Reinigungskraft mal den Stecker ziehen. Solange dieser nach der Reinigung wieder eingesteckt wird, starten Ihre Displays von alleine wieder und starten mit der aktuellen Wiedergabeliste. Doch auch bei einem Stromausfalles während des Tages, brauchen Sie sich wegen der Displays nicht sorgen, sobald der Strom wieder da ist schalten sich die Display von alleine wieder ein und starten mit der aktuellen Wiedergabeliste. Denn natürlich funktioniert digitale Werbung funktioniert nur dann, wenn Sie gesehen wird und jeder Bildschirm der nicht läuft, hinterlässt beim Betrachter ein Fragezeichen und das sollte man tunlichst verhindern.


    Damit Sie jederzeit sehen, was Ihre Displays gerade abspielen, können Sie sich einen schnellen Überblick über alle Display verschaffen und sehen so auf einen Blick, ob und welcher Inhalt auf den Geräten gerade abgespielt wird. Neben der kleinen Vorschau, können Sie sich auch direkt auf jedes Display aufschalten und bekommen dann das Bild im Großformat angezeigt. Diese sogenannte Live View ermöglicht Ihnen nicht nur eine Live-Bildbetrachtung, sondern bietet gleichzeitig noch eine virtuelle Fernbedienung, welche Sie zur Steuerung des Displays verwenden können. Sehen Sie direkt auf dem Vorschaubild, welche Auswirkung Ihr Tastendruck gerade hatte. Das ist nicht nur extrem elegant, sondern auch wirklich praktisch und hilfreich, wenn man gerade nicht in der Nähe des Displays ist.


    Für eine Überwachung aller verbundenen Displays, lassen sich jederzeit Warnbenachrichtigungen einstellen, die den Administrator per Email benachrichtigen, sollte es zu einem Ausfall kommen, oder das Display ausgeschaltet worden sein. Die Möglichkeiten sind mehr als nur vielfältig und überzeugen jederzeit auch in anspruchsvollsten Umgebungen. Ein weiterer Vorteil der Premium Lizenz ist, dass man verbundene Displays aus der Ferne, die neueste Firmware einspielen kann. Der gewünschte Installationszeitraum lässt sich natürlich auch hier bereits lange im Vorfeld festlegen. Steht der Zeitpunkt dann an, macht das System ohne weiteres Zutun seine Arbeit. Sie müssen weder vor dem Rechner sitzen, noch direkt vor Ort sein. Sobald das Firmware-Update startet, schaltet sich der Bildschirm aus und das Update wird im Hintergrund ausgeführt. Kein Besucher sieht also, was gerade passiert und das sollte bei einer professionellen Lösung auch genauso sein. Dies ist ein weiterer Vorteil, zu vielen anderen günstigen Lösungen auf dem Markt.


    Immer wieder wird uns die Frage gestellt, wie Sie die Samsung Displays mit Ihrem Internet / Firmennetzwerk verbinden können. Sie haben bei Samsung in der Regel die freie Auswahl. Sie können die Samsung Signage Displays nämlich sowohl drahtlos, als auch kabelgebunden mit Ihrem Netzwerk verbinden, sofern das Samsung Display integriertes WiFi besitzt. Die WiFi-Funktion besitzen eigentlich alle neueren Samsung Displays, außer die Outdoor- und Videowall-Geräte. Ist das Display erst einmal mit dem Internet verbunden und auf dem Display die Server IP-Adresse des MagicInfo Servers eingetragen, wird das Display automatisch vom MagicInfo Server erkannt und kann von einem Administrator für Ihren Server zugelassen werden. Einmal
    zugelassen, erfolgt die Zuordnung des Displays über die MAC-Adresse und von daher kann das Display auch jederzeit außerhalb Ihres Netzwerkes sein. Auch eine sich ändernde IP-Adresse des Displays interessiert den Server nicht. So können Sie Samsung Displays jederzeit an unterschiedlichen Standorten einsetzen, z.B. in Ihren Niederlassungen. Von zentraler Stelle aus können Sie alle verbundenen Displays verwalten und steuern. Einfach und unkompliziert.


    Für all jene, die sich um die Sicherheit sorgen machen und die Displays nicht ständig mit dem Internet verbunden haben wollen, sei gesagt, dass Sie die Displays nur in Ihrem Netzwerk haben müssen, wenn Sie neue Inhalte vom Server auf die Displays übertragen wollen. Wer das nur jedes halbe Jahr einmal macht, kann die Displays zwischen den Änderungen vom Internet trennen. Alle Inhalte werden direkt auf dem integrierten Speicher abgelegt und stehen deshalb auch ohne permanente Verbindung zum Netzwerk zur Verfügung. Dank dieser Funktion zeigen Ihre Displays auch weiterhin Ihre Inhalte, sollte das Internet einmal vor Ort ausfallen. Doch man muss natürlich beachten, dass Displays ohne Internetzugang selbstverständlich nicht überwacht oder gesteuert werden können.

    Verwalten Sie alle Displays zentral von einer Stelle aus. Mit MagicInfo Premium kein Problem.

    Mit dem Samsung MagicInfo Author lassen sich schnell und einfach professionelle Inhalte erstellen. Der MagicInfo Author steht Ihnen einmal in der Software-Lösung "Samsung MagicInfo Premium Author" und in der browserbasierenden Version "Samsung MagicInfo Web Author" zur Verfügung. Der Web Author kann direkt über einen Browser aufgerufen werden und bietet alles Notwendige, um schnell und unkompliziert Inhalte erstellen zu können. Wird der Web Author über ein Smartphone oder Tablet aufgerufen, passt sich der Inhalt einfach an die jeweilige Größe an und ermöglicht auch so eine perfekt funktionierende Bedienung. Der MagicInfo Premium Author ist für all diejenigen gedacht, die lieber eine Software auf einem PC installieren möchten. Der Premium Author kann lokal auf einem oder mehreren PC installiert und muss dann mit dem Server verbunden werden. Übrigens, auf den MagicInfo Server kann nur der zugreifen, der über gültige Login- und Serverdaten verfügt. Sie brauchen sich also keine Sorge mehr um die Sicherheit Ihres Servers zu machen.

    Mit dem MagicInfo Premium Author erstellen Sie im handumdrehen Inhalte, die automatisiert angezeigt werden können


    Sowohl im MagicInfo Web Author als auch im MagicInfo Premium Author können Sie aus einer Vielzahl an vorgefertigten Templates und Widgets wählen, oder erstellen Ihre komplett eigenen Templates. Der Aufbau des MagicInfo Premium Authors erinnert sehr stark an PowerPoint und viele Funktionen lassen sich auch hier per Drag and Drop platzieren. So sind einfache "Werbe-Anzeigen" in wenigen Minuten eingerichtet und können direkt aus dem Author, auf den MagicInfo Server geladen werden. Erstellen Sie so z.B. eine Anzeige auf der Sie z.B. eine PDF, das aktuelle Wetter und eine Live-Uhr anzeigen und das alles auf einem Display und zur gleichen Zeit. Ein anderes Szenario wäre, eine Begrüßung von Gästen und wichtigen Kunden zu ermöglichen, also MagicInfo und ein kleines Samsung Display als digitales Türschild einzusetzen. Ein weiterer, sehr beliebter Einsatzbereich ist das digitale Menüboard in Restaurants, in Hotels, oder aber auch innerhalb der Systemgastronomie. Vorbei sind die Zeiten, an denen Sie Tafeln bei Preisänderungen überkleben oder neu in Druck geben müssen. Mit dem MagicInfo Premium Author ändern Sie Ihre Inhalte innerhalb weniger Minuten. Natürlich können Sie auch Livestreams anzeigen lassen, um zum Beispiel einen Event auf angeschlossene Displays zu übertragen. Auch die Anzeige des eigenen Onlineshops wäre jederzeit möglich. Um dynamische Inhalte anzeigen zu können, die sich in Echtzeit verändernde Elemente enthalten anzeigen zu können, benötigen Sie MagicInfo DataLink. Mit DataLink können Sie u.a. Datenbanken in MagcInfo einbinden und könnten so, u.a. Abfahrtszeiten, Produktionsziele und Produktionsstände einbinden. Mehr Infos zu MagicInfo DataLink bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage.

     

    Mit Samsung MagicInfo können Sie Videos, Bilder, Office-Datein und PDF einfach und zentral an angeschlossene Displays übertragen



    Vom Wegeleitsystem, über ein digitales Türschild zur Begrüßung von Besuchern und Gästen, bis hin zur interaktiven Werbetafel: Mit Samsung MagicInfo heben Sie Ihre Werbemöglichkeiten auf ein ganz neues Level und können eine riesige Anzahl an Dateien und Programmen direkt auf Ihren Displays anzeigen lassen. Der MagicInfo WebAuthor und Premium Author richtet sich sowohl an Laien, als auch an Profi. Beide Programme sind sehr einfach in der Bedienung. Profis werden sich wundern, wie tief man in das System gehen kann und welche komplexen Lösungen sich mit den Tools realisieren lassen.

    Hier nun noch ein kurzer Image-Film über Samsung MagicInfo:
     


    Warum ist Samsung MagicInfo die richtige Entscheidung?


    Der Vorteil bei Samsung MagicInfo ist einfach der, dass Sie keinen externen Mediaplayer benutzen müssen, der dann wieder mit Strom versorgt werden müsste und gleichzeitig eine weitere Ausfallquelle darstellen könnte. Bei professionellen Samsung Displays ist alles was Sie benötigen direkt auf dem Gerät vorhanden und ist somit wirklich aus einer Hand und einem Guss. Diesen Umstand merkt man einfach, da das Gerät und der Player konsequent zusammenarbeiten und man keine "Workarounds" schaffen muss, damit sich das Display irgendwann ausschaltet, wenn der externe Player nicht mehr läuft. Es sind viele solcher Kleinigkeiten, die diese Lösung von Samsung, so einzigartig macht. Hunderttausende Kunden weltweit setzen mittlerweile auf Samsung MagicInfo, von kleinen Unternehmen mit nur einem Display, bis hin zum großen Player, welche bis zu 15.000 Displays mit einem MagicInfo Server verwalten und steuern. Unser größter Samsung MagicInfo Kunde hat aktuell 2500 Displays, die von zentraler Stelle aus verwaltet und mit Inhalten bespielt werden. Das funktioniert so gut, dass für 2020 weitere 1000 Displays und Lizenzen angeschafft werden sollen. Unser Kunde mischt dabei zwischen Premium und Lite-Lizenzen und entscheidet je nach Einsatzort und Einsatzweck, welche die jeweils passende Lösung ist. Auch das ist ein Vorteil, den man bei Samsung MagicInfo hat. Premium- und Lite-Lizenzen sind auf dem Server gleichzeitig einsetzbar und Sie können einen Wechsel der Lizenzen schnell und flexibel anpassen. Ein Display welches heute noch mit einer Lite-Lizenz läuft, soll nächste Woche vielleicht schon ganz anders eingesetzt werden und müsste dafür mit einer Premium-Lizenz betrieben werden. Kein Problem, der Wechsel ist, sofern Sie noch freie Premium-Lizenzen verfügbar haben, innerhalb weniger Minuten erledigt. MagicInfo Premium ist also jederzeit skalierbar und tatsächlich an Ihre Bedürfnisse und Anforderungen anpassbar. Die Lizenzen werden einem Gerät, aber nicht einer Seriennummer zugeordnet und sind von daher eben auch frei übertragbar.
     



    Warum sollte ich auf die MagicInfo Premium Cloud setzen und den Server nicht lokal betreiben?


    Mit unserem MagicInfo Premium Cloud Paket erhalten Sie nicht nur einer der besten Digital-Signage Anwendungen auf dem Markt, welche sich seit vielen Jahren auf dem Markt bewährt hat und stetig weiterentwickelt wird, sondern wir hosten gleichzeitig noch Ihren MagicInfo Server. Direkt nach Einrichtung durch uns, steht Ihnen ihr persönlicher Server und die jeweilige Anzahl an Lizenzen zur Verfügung und Sie können sich voll und ganz auf Ihre Werbeinhalte konzentrieren und brauchen sich nicht mit Nebensächlichkeiten aufhalten. Sollte der MagicInfo-Server Sicherheit-Updates benötigen, spielen wir diese natürlich selbstverständlich für Sie ein. Sie brauchen sich also auch in der Zukunft nicht um Ihre Sicherheit kümmern und genießen trotzdem die höchsten Sicherheitsstandards. Wir erledigen alles Wichtige einfach im Hintergrund. Sie könnten Samsung MagicInfo natürlich jederzeit selbst auf einem PC installieren, jedoch ist die Installation auch für Profis nicht selbsterklärend und kostet viel Zeit und Geduld. Zusätzlich müssten Sie sich um geeignete Hardware kümmern, müssen diese Hardware mit Updates versorgen und auch der MagicInfo Server will gepflegt und gewartet werden. Da ein MagicInfo Server praktischerweise rund um die Uhr laufen sollte, müssen Sie alle 2-3 Jahre, mit einem Austausch der Hardware rechnen. Das kostet alles viel Zeit und damit auch immer Ihr Geld. Mit unserer MagicInfo Premium Cloud erhalten Sie ein komplett fertiges System zur Verfügung gestellt und können sofort durchstarten. Jede Minute die Sie dann in MagicInfo stecken, ist auschließlich für Ihre Werbung gedacht und damit investieren Sie automatisch in Ihre Sichtbarkeit und Erfolg. Bei Problemen und Hilfestellungen können wir uns über die Cloud auch jederzeit auf Ihren Server einloggen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. 
     



    Sie haben kein Samsung Display?


    Sollten Sie kein Samsung Display besitzen und möchten trotzdem MagicInfo einsetzen, haben wir noch eine tolle Neuigkeit für Sie. Es gibt seit Anfang 2020 eine Samsung Signage Box für Fremd-Displays. Diese Signage Box wird einfach via HDMI mit einem Display oder aber Beamer verbunden und schon können Sie auch die diese Geräte mit Ihrem Server verbinden und Ihre MagicInfo Werbeinhalte auf diesen Geräten zur Anzeige bringen. Auch hier können Sie also mit unserer MagicInfo Premium Cloud arbeiten. Mehr Informationen zur Samsung Signage Box für Fremdgeräte finden Sie hier.

     



    Das M-Medientechnik MagicInfo Premium Cloud Versprechen: Unsere Lösung ist jederzeit skalierbar, nach Freischaltung sofort nutzbar, es gibt keine versteckten Kosten oder Extras, sondern nur einen festen Pauschalpreis pro Monat oder Jahr. Garantiert sicher und DSGVO-Zertifiziert.
     



    Hinweise zum MagicInfo Abonnements - Neulizenz - Monatliche Abrechnung:

    Dieses MagicInfo Abonnement besitzt eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten mit 4 Wochen Kündigungsfrist vor Ablauf des Vertrages. Nach Ende der Vertragslaufzeit kann der Vertrag monatlich gekündigt werden. Die Abrechnung erfolgt in diesem Fall monatlich über ein SEPA-Lastschriftmandat, welches wir Ihnen im Nachgang zukommen lassen. Für die Ersteinrichtung (Setup des MagicInfo Premium Servers) erheben wir eine einmalige Gebühr von 98,00 excl. MwSt. Sollten Sie nur zusätzliche Lizenzen erwerben wollen, weil Sie bereits einen Server bei uns haben, können Sie jederzeit die passenden Erweiterungslizenzen für MagicInfo Premium bei uns im Onlineshop bestellen.
     



    Auslieferung des Abonnements:


    Sie erhalten von uns einen eigenen Server, welcher nur Ihnen zur Verfügung steht. Dieser Server muss nach Bestellung von unserem MagicInfo-Team aufgesetzt und eingerichtet werden. Nach Fertigstellung des Servers, erhalten Sie von uns Ihre persönliche Domain / IP-Adresse und die notwendigen Zugangsdaten für Ihren eigenen MagicInfo-Server. Zusätzlich übersenden wir Ihnen, sofern Sie nicht mit dem Web Author arbeiten möchten, auch den Premium Author zum Download. Der Premium Author funktioniert nur mit Windows Computern, kann aber auf beliebig vielen PCs installiert werden. Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail zugesendet. Die Software erhalten Sie über unser eigenes, sicheres Download-Portal. Den Link dazu erhalten Sie mit Zusendung Ihrer MagicInfo Premium Cloud Zugangsdaten.

     



    Hinweise zur Bestellung:

    Sollten Sie schon eine MagicInfo Premium Lizenz besitzen, teilen Sie uns diese beim Kauf bitte mit, da Nachfolge-Lizenzen immer auf die Hauptlizenz gebucht werden müssen. Bei einer Onlinebestellung können Sie Ihre bisherige Lizenz einfach im Kommentarfeld eintragen. Sofern wir die Lizenzen für Sie schon bestellt haben, ist eine nachträgliche Änderung nicht mehr möglich.
     

    Die Samsung MagicInfo Unified Lizenz ist ausschließlich ab MagicInfo Server 4.1 (Build 4101.8 oder höher) verwendbar, und funktioniert nicht für ältere Releases.
     

    Wir liefern alle Server ab 01.09.2020 mit MagicInfo Premium 8.0 aus (neueste MI-Version). Sollten Sie eine ältere MagicInfo Server-Version wünschen, können wir diese bei Bedarf für Sie installieren. Teilen Sie uns diesen Wunsch bitte unbedingt mit Ihrer Bestellung mit - eine nachträgliches Downgrade ist leider nicht möglich.
     



    Bieten Sie noch weitere Services an?

    Von der Lieferung der Displays, bis hin zur Einrichtung aller Geräte und Erstellung der Inhalte, wir beraten Sie gerne. Für uns steht eine neutrale Beratung immer an erster Stelle und wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der für Sie passenden Lösung. Sollten Sie Hilfe bei der Erstellung von Digital Signage Inhalten haben, erstellen wir Ihnen gerne auch hochwertige Werbeanzeigen, ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen. Für Einweisungen und Schulungen steht Ihnen unser MagicInfo-Experte zur Seite. Sprechen Sie uns auf diese optionalen Serviceleistungen doch gerne an. Bitte beachten Sie, dass wir bei einem reinen Lizenzkauf nur die Ersteinrichtung übernehmen und die Lizenz dem Server zuweisen, wir Ihnen jedoch keine Inhalte hochladen oder Displays zuweisen. Diese Services bieten wir Ihnen auf Wunsch jedoch sehr gerne an. Sprechen Sie uns auf diese Dienstleistungen einfach unverbindlich an.
     



    Bei Fragen zu MagicInfo stehen wir Ihnen per Telefon, Videokonferenz oder über unseren Live-Chat zur Verfügung. Als Samsung Display Platinum-Partner stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

    MagicInfoSolution und MagicInfo Premium Cloud ist powered by M-Medientechnik.
     



    Diese Lizenzen werden nicht an Privatkunden verkauft. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis

     

  • Typ MagicInfo Premium Cloud Lizenz
    Schulungen Bieten wir Ihnen gerne vor Ort oder per Videokonferenz kostenpflichtig an. Sprechen Sie uns auf diesen Service an.
    Abrechnung Monatlich
    Besonderheiten Sie erhalten von uns einen eigenen Server mit eigenen Zugangsdaten, höchste Sicherheit, DSGVO-zertifiziert, Serverstandort Deutschland
    Setupgebühr 116,62 Euro inkl. MwSt. (98,00 Euro excl. MwSt.)
    Mindestvertragslaufzeit 12 Monate mit 4 Wochen Kündigungsfrist vor Ablauf des Vertrages. Nach Ende der Vertragslaufzeit kann der Vertrag monatlich gekündigt werden.
    Versand Sie erhalten nach Ersteinrichtung Ihre Zugangsdaten und die mitgelieferte Samsung Software via Email zum Download
    • Bitte Wert angeben!

    • Bitte Wert angeben!

    • Bitte Wert angeben!

    • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

    • Bitte Wert angeben! Telefonnummer ist fehlerhaft

    • Kundennummer ist fehlerhaft

    • Prüfcode

      Bitte Wert angeben!

  • Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
    Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Produktinformationen

Lieferumfang

  • MagicInfo Premium Lizenz, MagicInfo Cloud Server, MagicInfo Web Author, Magic Info Premium Author (auf Wunsch kostenfrei zum Download erhältlich)

Informationen und downloads