Dokumentenkameras

Dokumentenkameras sind die digitale Variante der allseits beliebten Overhead-Projektoren und sollten in keinem Klassenzimmer fehlen. Dokumentenkameras - im englischen Visualizer genannt - können alle Objekte erfassen, die unter die Kameraufnahme passen und sind somit deutlich flexibler als der klassische OHP, auf den man immer nur mit Folien arbeiten konnte. Dokumentenkamers sind deutlich kompakter und dadurch wesentlich mobiler, als die klobigen Geräte von früher. Die Einrichtung und Bedienung ist leichter, als auf den ersten Blick zu fürchten: Dokumentenkamera mit dem Strom verbinden, per HDMI oder VGA-Kabel an ein Display oder Projektor anschließen und anschalten. Meist kann ein Visualizer zusätzlich per USB-Kabel an einen PC angeschlossen werden, wodurch man Präsentationen aufzeichnen und die Ergebnisse dann an alle Teilnehmer versenden kann. Je nach Hersteller gibt es optionales Zubehör, mit dem man die Dokumentenkameras sinnvoll erweitern können und Ihren Unterricht so noch effektiver und abwechslungsreicher gestalten können. Die Möglichkeiten sind vielfältig und daher sind Dokumentenkameras ein zuverlässiger Partner für moderne Lehrer und Schulen.

Unterkategorien

Trusted Shops Kundenbewertungen für M-Medientechnik24.de: 4.95 / 5.00 von 49 Bewertungen.